Teilungsvermessung in Hamburg

Kosten Erforderliche Dokumente

Generelle Information

Hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Teilungsvermessung. Der Eintrag wurde im Katalog von offenesamt.de am 01.05.2017 angelegt. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung in der Hansestadt Hamburg. Helfen Sie anderen und bewerten oder kommentieren Sie diese.

Weitere Informationen über Liegenschaftsvermessung erhalten Sie hier. Bitte beachten Sie dabei auch: Sofern ein neu entstehender Teil eines zu zerlegenden Flurstücks der Bebauung zugeführt werden soll, sollte von der zuständigen Bauprüfdienststelle die Zustimmung eingeholt werden, ob die geplante Zerlegung (Teilung) mit den geplanten Baumaßnahmen im Einklang steht. Die Verantwortung über die Zulässigkeit der Zerlegung (Teilung) liegt beim Bauherrn bzw. Eigentümer. Eine Teilungsgenehmigung ist nicht erforderlich.

Kosten Bitte lassen Sie sich telefonisch über die Gebührenhöhe informieren.

Erforderliche Dokumente Nachweis, dass Sie Eigentümer oder Bevollmächtigter des zu zerlegenden (teilenden) Flurstücks sind. Ggf. notarieller Kaufvertrag

Verantworliche(r) Ansprechpartner, Adresse(n) und Öffnungszeiten:

 Adresse  Ansprechpartner  Öffnungszeiten
Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV)
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: S3/S31 Wilhelmsburg
Tel: +49 40 428 26-5200
Fax: +49 40 427 310-407
info@gv.hamburg.de
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8.00 - 13.00 Uhr, Donnerstag 8.00 - 16.00 Uhr  
Teilungsvermessung
Bewerten: schlechtungenügendbefriedigendgutsehr gut | bisher keine Bewertung

Achtung Diese Webseite ist kein offizielles Angebot der Stadt Hamburg. Bitte wenden Sie sich bei konkreten Anfragen direkt an die oben genannten Ansprechpartner!