Justizbehörde, Anerkennung ausländischer juristischer Abschlüsse in Hamburg

Erforderliche Dokumente

Generelle Information

Dieser Eintrag zu Justizbehörde, Anerkennung ausländischer juristischer Abschlüsse mit allen Informationen rund um Ansprechpartner und Öffnungszeiten wurde im Katalog von offenesamt.de am 25.02.2017 erstellt. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung in der Hansestadt Hamburg. Sie können die öffentliche Dienstleistung hier auch bewerten oder kommentieren.

Bitte beachten Sie dabei auch: Personen, die ein rechtswissenschaftliches Universitätsdiplom besitzen, das in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union, einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz erworben wurde, wenden sich an das Hanseatische Oberlandesgericht -Justizprüfungsamt-, Herrn Dr. Michael Labe (Tel.428 43-3417). Alle anderen Personen wenden sich an die Justizbehörde, Frau Geigle (Tel. 428 43-5278). Für die Anerkennung nichtjuristischer Abschlüsse ist weder die Justizbehörde noch das Justizprüfungsamt zuständig.

Erforderliche Dokumente Erforderliche Unterlagen bitte unbedingt vorher   t e l e f o n i s c h   erfragen!

Verantworliche(r) Ansprechpartner, Adresse(n) und Öffnungszeiten:

 Adresse  Ansprechpartner  Öffnungszeiten
Justizbehörde
Rechtspflege
Drehbahn 36
20354 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: U1/Busse 4/5/34/36/109/112 Stephansplatz, U2/Busse 4/5/34/36/109 Gänsemarkt
Tel: +49 40 428 43-5278
Fax: +49 40 427 3-13255
birgit.geigle@justiz.hamburg.de
keine Angaben
Justizbehörde, Anerkennung ausländischer juristischer Abschlüsse
Bewerten: schlechtungenügendbefriedigendgutsehr gut | bisher keine Bewertung

Achtung Diese Webseite ist kein offizielles Angebot der Stadt Hamburg. Bitte wenden Sie sich bei konkreten Anfragen direkt an die oben genannten Ansprechpartner!