Hanseatisches Oberlandesgericht, Anforderung von Urteilsabschriften in Hamburg

Kosten 

Generelle Information

Dieser Eintrag zu Hanseatisches Oberlandesgericht, Anforderung von Urteilsabschriften mit allen Informationen rund um Ansprechpartner und Öffnungszeiten wurde im Katalog von offenesamt.de am 27.02.2017 erstellt. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung in der Hansestadt Hamburg. Sie können die öffentliche Dienstleistung hier auch bewerten oder kommentieren.

Bitte beachten Sie dabei auch: Angabe des Aktenzeichens, Angabe des Grundes für die Anforderung. Die Anträge für Entscheidungsabschriften sind an die Registratur des Hans. Oberlandesgerichts zu richten.

Kosten per Mail 2,50 Euro, Postversand pro Seite 0,50 Euro

Verantworliche(r) Ansprechpartner, Adresse(n) und Öffnungszeiten:

 Adresse  Ansprechpartner  Öffnungszeiten
Oberlandesgericht, Verwaltung
Sievekingplatz 2
20355 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: U2 Messehallen, Busse 36/112 Johannes-Brahms-Platz, Busse 35/3 Sievekingplatz
Tel: +49 40 428 43-2016
registratur@olg.justiz.hamburg.de
Mo-Fr 9-12  
Hanseatisches Oberlandesgericht, Anforderung von Urteilsabschriften
Bewerten: schlechtungenügendbefriedigendgutsehr gut | bisher keine Bewertung

Achtung Diese Webseite ist kein offizielles Angebot der Stadt Hamburg. Bitte wenden Sie sich bei konkreten Anfragen direkt an die oben genannten Ansprechpartner!