Führerschein beantragen, neuer Prüfungsort nach Umzug in Hamburg

Kosten Erforderliche Dokumente

Generelle Information

Dieser Eintrag zu Führerschein beantragen, neuer Prüfungsort nach Umzug mit allen Informationen rund um Ansprechpartner und Öffnungszeiten wurde im Katalog von offenesamt.de am 01.05.2017 erstellt. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung in der Hansestadt Hamburg. Sie können die öffentliche Dienstleistung hier auch bewerten oder kommentieren. Zieht der Fahrschüler während seiner Fahrausbildung von Hamburg weg, findet die Prüfung bei der an dem neuen Wohnort zuständigen Stelle statt.

Der Fahrschüler kann sich am neuen Wohnort eine neue Fahrschule suchen und lässt sich von seiner bisherigen Fahrschule seinen Ausbildungsstand bestätigen.

Wenn am neuen Wohnort kein neuer Antrag auf die Fahrerlaubnis gestellt werden soll, kann der Landesbestrieb Verkehr den Prüfauftrag an die nun zuständige Fahrerlaubnisbehörde senden.

Im umgekehrten Fall das Verfahren mit der bisherigen Fahrerlaubnisbehörde abzuklären.

Weitere Informationen über Landesbetrieb Verkehr erhalten Sie hier. Weitere Links zur Dienstleistung: LBV Führerschein-Erstantrag, LBV Online-Dienste, LBV Sehtest Klassen A, A1, B, BE, M, S, L, T, LBV-Terminbuchungen. Bitte beachten Sie dabei auch: Der Prüfauftrag wird vom Landesbetrieb Verkehr zunächst von der Prüforganisation (TÜV Hanse) zurückgefordert und kann erst nach Eingang beim Landesbetrieb Verkehr an die neue Fahrerlaubnisbehörde geschickt werden.

Kosten gebührenfrei

Erforderliche Dokumente schriftlicher Antrag des Fahrerlaubniserwerbers mit einer nachvollziehbaren Begründung, warum der Prüfungsort verlagert werden soll. Der Antrag kann per Briefpost oder per Fax gestellt werden.

Verantworliche(r) Ansprechpartner, Adresse(n) und Öffnungszeiten:

 Adresse  Ansprechpartner  Öffnungszeiten
Allzuständigkeit
Landesbetrieb Verkehr
Statistik (nur HS)
keine Straße
----- Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
keine Angabenkeine Angaben
Landesbetrieb Verkehr Mitte
Ausschläger Weg 100, Haus D.
20537 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: Busse 25/112/154/160 Ausschläger Weg (Verkehrsamt)
Tel: +49 40 428 58 0
Fax: +49 40 4279-28888
info@lbv.hamburg.de
Die Antragstellung erfolgt über die Fahrschulen.  

Ein Fotoautomat ist vorhanden.
Landesbetrieb Verkehr Nord
Langenhorner Chaussee 491
22419 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: Bus 292 Tarpen
Tel: +49 40 428 58 0
Fax: +49 40 4279-28888
info@lbv.hamburg.de
Die Antragstellung erfolgt über die Fahrschulen.  

Ein Fotoautomat ist vorhanden.
Landesbetrieb Verkehr Mitte
Langenhorner Chaussee 491
22419 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: Bus 292 Tarpen
Tel: +49 40 428 58 0
Fax: +49 40 4279-28888
info@lbv.hamburg.de
Die Antragstellung erfolgt über die Fahrschulen.  

Ein Fotoautomat ist vorhanden.
Landesbetrieb Verkehr Nord
Langenhorner Chaussee 491
22419 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: Bus 292 Tarpen
Tel: +49 40 428 58 0
Fax: +49 40 4279-28888
info@lbv.hamburg.de
Die Antragstellung erfolgt über die Fahrschulen.  
Führerschein beantragen, neuer Prüfungsort nach Umzug
Bewerten: schlechtungenügendbefriedigendgutsehr gut | bisher keine Bewertung

Achtung Diese Webseite ist kein offizielles Angebot der Stadt Hamburg. Bitte wenden Sie sich bei konkreten Anfragen direkt an die oben genannten Ansprechpartner!