Chemikalien-Klimaschutzverordnung, Zertifizierung von Betrieben in Hamburg

Kosten Erforderliche Dokumente

Generelle Information

Hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Chemikalien-Klimaschutzverordnung, Zertifizierung von Betrieben. Der Eintrag wurde im Katalog von offenesamt.de am 01.05.2017 angelegt. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung in der Hansestadt Hamburg. Helfen Sie anderen und bewerten oder kommentieren Sie diese.

Weitere Informationen über Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen erhalten Sie hier. Weitere Links zur Dienstleistung: Einheitlicher Ansprechpartner, Fortbildungsveranstaltungen nach § 5 Abs. 2 Chemikalien-Ozonschichtverordnung.

Kosten 24-100 EUR

Erforderliche Dokumente Vollständiger Antrag (nach telefonischer Rücksprache mit dem zuständigen Ansprechpartner in der Abteilung Betrieblicher Umweltschutz)Name und Sitz des Betriebes (Handelsregistereintrag)Auskunft, an welchen Anlagen das Unternehmen arbeitetAusrüstung des UnternehmensMitarbeiterzahl nach SachkundekategorieKopien der Sachkundenachweise je Mitarbeiterfakultativ: Einverständnis zum Datenschutz.

Verantworliche(r) Ansprechpartner, Adresse(n) und Öffnungszeiten:

 Adresse  Ansprechpartner  Öffnungszeiten
Behörde für Umwelt und Energie
Amt für Immissionsschutz
Betrieblicher Umweltschutz
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
 auf Karte / Stadtplan anzeigen
 ÖPNV: S3/S31 Wilhelmsburg
Tel: +49 40 428 40-2332
Fax: +49 40 427 3-10484
ernst.tilsner@bue.hamburg.de
keine Angaben
Chemikalien-Klimaschutzverordnung, Zertifizierung von Betrieben
Bewerten: schlechtungenügendbefriedigendgutsehr gut | bisher keine Bewertung

Achtung Diese Webseite ist kein offizielles Angebot der Stadt Hamburg. Bitte wenden Sie sich bei konkreten Anfragen direkt an die oben genannten Ansprechpartner!